Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

„Klartext Rissen – Sie fragen, Politiker antworten“

19 Februar - 19:00 - 22:00

Podiumsdiskussion am 19. Februar 2019 ab 19:00 Uhr
in der Campus-Aula des Gymnasiums Rissen, Voßhagen 15, 22559 Hamburg

(VIN-Rissen, BVR) Im Hinblick auf die am 26. Mai 2019 bevorstehende Wahl zur Bezirksversammlung Altona organisieren VIN Rissen und der Bürgerverein Rissen eine gemeinsame Veranstaltung unter dem Motto „Klartext Rissen – Sie fragen, Politiker antworten“. Interessierte Bürgerinnen und Bürger sollen sich ein Bild von den Vorstellungen der Parteien über die Weiterentwicklung des Stadtteiles Rissen machen können.

„Der intensive Austausch zwischen dem Bürgerverein Rissen und VIN Rissen im Rahmen der Überwachung des Bürgervertrages in den vergangenen zwei Jahren hat die Idee hervorgebracht, sich gemeinsam für die Belange des Stadtteiles insgesamt einzusetzen“, erläutern Claus Scheide und Michael Neumaier. Daher liegt es nur nahe, in Anbetracht des bevorstehenden Bezirkswahlkampfes den Rissenerinnen und Rissener Gelegenheiten zu geben, die Vorstellungen der Parteien über die Zukunft des Stadtteiles gebündelt und möglichst unmittelbar zu erfahren, um sich über einen Vergleich der politischen Ideen eine Entscheidungsgrundlage für die Wahl zu verschaffen.

Dafür wird es am 19. Februar 2019 eine Podiumsdiskussion mit den Fraktionsvorsitzenden aller in der Bezirksversammlung Altona vertretenen Parteien geben, die von Herrn Michael Neumaier (VIN Rissen e. V.) und Herrn Claus W. Scheide (1. Vorsitzender Bürgerverein Rissen e.V.) moderiert werden wird. Die Diskussion wird sich über drei Themenkomplexe erstrecken, wobei der gesamte Stadtteil im Blick sein wird:

Wohnen/Bauprojekte,
• Verkehr/Infrastruktur,
• Natur

Dabei wird es auch um die Umsetzung des Bürgervertrages Rissen gehen.

Zur Vorbereitung der Podiumsdiskussion werden der Bürgerverein und VIN Rissen den Parteien Wahlprüfsteine sowie Fragen Rissener Bürger zukommen lassen. Alle Rissenerinnen und Rissener sind herzlich dazu eingeladen, den Veranstaltern unter den E-Mail-Adressen info@buergerverein-rissen.de bzw. kontakt@vin-rissen.de den Stadtteil und die Themenkomplexe betreffende Fragen, Anregungen und Wünsche zu übersenden, die ihnen unter den Nägeln brennen: Was ist gut und soll in Rissen so bleiben? Wo und was soll sich verbessern? Was fehlt den Rissenern?

Der Bürgerverein und VIN Rissen freuen sich auf zahlreiche Vorschläge und Anregungen.

Foto: fotolia, smolaw

Details

Datum:
19 Februar
Zeit:
19:00 - 22:00
Veranstaltungskategorie:

Veranstaltungsort

Campus-Aula Gymnasium Rissen
Voßhagen 15
Hamburg, Hamburg 22559 Deutschland
+ Google Karte