Am 3. Juli 2018 verkündete der Erste Bürgermeister der Freien und Hansestadt Hamburg, Herr Dr. Peter Tschentscher, auf der Landespressekonferenz, dass Rissen einen Ortsbus erhalten wird.

Damit haben die Bemühungen des Bürgervereines um das Thema Bürgerbus in Rissen Erfolg.

Bereits seit einigen Wochen befinden sich Herr Scheide und Herr Moog in enger Abstimmung mit dem Netzplaner der Verkehrsbetriebe Hamburg Holstein (VHH) über die Linienführung des Busses. Die VHH ist Teil des HVV und gewährleistet im Hamburger Westen den Busbetrieb.

Daher wird Rissen voraussichtlich zum Fahrplanwechsel im Dezember 2018 einen Ortsbus haben.