Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

RIKUS-Konzert, Sonntag, 16. Februar 2020, 11.30 Uhr

16 Februar - 11:30 - 13:00

Festsaal des Hanna Reemtsma Hauses, Kriemhildstraße 15

Junges  “Kaffee-Trio” aus Taiwan – mit einem munteren Klassik-Programm zum Jahresauftakt

(bvr) Musikalische Kostbarkeiten aus Europa und aller Welt, frisch dargeboten von jungen Profi-Musikern – so erklären sich die beliebten RIKUS-Konzerte. Iris von Hänisch organisiert die klassischen Kammermusik-Auftritte liebevoll und handverlesen, um dem Publikum in Rissen besonders begabte Nachwuchsmusiker zu präsentieren. Die RIKUS-Konzerte finden im Rahmen des Projekts “Live Music Now” der Yehudi-Menuhin-Stiftung, in Zusammenarbeit mit dem Bürgerverein Rissen, im Festsaal der Hanna-Reemtsma-Stiftung statt.

Zum diesjährigen RIKUS-Jahresauftakt am Sonntag, 16. Februar 2020, um 11.30 Uhr spielt das “Kaffee-Trio” mit drei jungen Musikern aus Taiwan, die noch am Anfang ihrer möglicherweise großen Karriere stehen:

O       Ting-Shuo Chang (Violine)

O       Chi-Feng Hsieh (Horn)

O       Li-Ting Tai (Klavier)

Die drei mehrfach ausgezeichneten Hamburger Hochschul-Absolventen sind Stipendiaten der Yehudi-Menuhin-Stiftung. Konzerterfahrung sammelten die Pianistin Li-Ting Tai (Jg. 1994), der Violinist Ting-Shuo Chang (Jg. 1996) und der Hornist Chi-Feng Hsieh u.a. in zahlreichen internationalen Wettbewerben, bei der Jungen Deutschen Philharmonie und bei Klassik-Festivals.  Für das RIKUS-Konzert im Hanna Reemtsma Haus haben sie ein buntes Programm aus klassisch-europäischer Kammermusik mit asiatischen Einlagen zusammengestellt. Es verspricht dem Publikum in Rissen einen harmonischen und abwechslungsreichen Musikgenuss am Sonntagvormittag:

– Johannes Brahms (1833 – 1897): Trio für Horn, Violine und Klavier in Es-Dur, Op. 40, I. Andante, II. Scherzo

– Tyzen Hsiao (1938 – 2015): “Das Taiwan-Lied” für Klavier und Violine

– Johann Sebastian Bach (1685 – 1750): Sonata in g-moll, BWV 1001, I. Adagio

– Robert Schumann (1810 – 1856): “Blumenstück”, Op. 19 für Klavier

– Gilbert Vinter (1909 – 1969): “Hunter’s Moon” für Horn

– Eric Ewazen (* 1954): Trio für Horn, Violine und Klavier, I. Andante teneramente, II. Andante grazioso

Iris von Hänisch (Yehudi-Menuhin-Stiftung, Projekt “Live Music Now”), das Hanna Reemtsma Haus und der Bürgerverein Rissen freuen sich auf diesen musikalischen Jahresauftakt und laden alle Musikfreunde in Rissen sehr herzlich dazu ein. Der Eintritt kostet 15,- Euro, Karten gibt es an der Tageskasse im Hanna Reemtsma Haus.

Kontakt und Kartenvorbestellung: Nicole Bernklau, Hanna Reemtsma Haus, Kriemhildstr. 15, 22559 Hamburg, Telefon (040) 81958-0, www.hanna-reemtsma-haus.de

Fotos: Li-Ting Tai, Ting-Shuo Chang, Chi-Feng Hsieh (pr)

Details

Datum:
16 Februar
Zeit:
11:30 - 13:00
Veranstaltungskategorie:

Veranstaltungsort

Hanna Reemtsma Haus
Kriemhildstraße 15
Hamburg, Hamburg 22559 Deutschland
+ Google Karte